End-of-Line Maschinen


Pneumatischer Warenspeicher

Technische und mechanische Spezifikationen:

  • Arbeitsbreite: 2.500 – 7.500 mm
  • Zu speichernde Länge: 25 m – 60 m
  • Walzendurchmesser: 150 mm
  • Position Einzug / Abzug: von unten

Aufbau der Maschine:

  • Stahlrahmen mit einer Höhe von bis zu 2,3 m
  • Die Bewegung der Wagen wird durch synchronisierte Ketten gesteuert
  • Material von 0,01 kg/cm bis 0,1 kg/cm
  • Elektronische Spannungsüberwachung am Warenspeicher
  • Die Spannungsüberwachung wird über das Bedienpult gesteuert
  • Automatisch angesteuertes Proportionalventil, sowie automatische Spannungseinstellung am Produkt. Beim Auf- und Zufahren des Warenspeichers können verschiedene Drücke eingestellt werden. Der Druck kann innerhalb des Auffahrweges / Abfahrweges durch ein proportionales System gesteuert werden.
  • Am Warenein- oder ausgang ist ein Warenschauabteil installiert, mit Blick auf die Materialunterseite. Das Material wird durch Umlenkrollen geführt, damit dieses von unten kontrolliert werden kann.
  • Es gibt zudem die Möglichkeit, das Material von der Oberseite zu kontrollieren. Dafür wird ein zusätzlicher Laufsteg benötigt (nicht im Lieferumfang enthalten).

Längs- und Querschnitt

Technische und mechanische Spezifikationen:

  • Arbeitsbreite: 2.500 – 7.500 mm
  • Längsschnitt: X x Kreismesser mit Gegenwalze
  • Querschnitt: 1x angetriebenes, rotierendes Kreismesser

Aufbau der Maschine:

  • Ein Laufsteg zwischen Warenspeicher und Schneideeinheit ermöglicht den Zugang zu den Längsmessern
  • Stahlrahmen und Führungsrollen / Führungstisch zum Führen des Vliesstoffes
  • Am Warenein- und ausgang befinden sich jeweils eine angetrieben Walze, um den sichern Materialtransport während dem Schneidvorgang zu gewährleisten. Beide Walzen sind über Getriebemotor und Frequenzumrichter angetrieben.
  • Zuführwalzen der Schneideinheit werden pneumatische geöffnet und geschlossen
  • Das Kreismesser für den Querschnitt ist durch einen Zahnriemen und Getriebemotor angetrieben. Der Durchmesser des Messers beträgt Ø = 420 mm
  • Die Messer für den Längsschnitt haben einen Durchmesser von Ø = 200 mm und werden pneumatisch gegen eine gehärtete Gegenwalze gedrückt. Die Walze ist über einen Getriebemotor und Frequenzumrichter angetrieben.

Wickler

Technische und mechanische Spezifikationen

  • Arbeitsbreite: 2.500 – 7.500 mm
  • Rollenabwurf: Pneumatisch
  • Min. / max. Geschwindigkeit: 0 – 22m/min
  • Aufwickelprinzip: links / rechts
  • Hülsen: 3-4″ Papphülsen
  • Max. Rollendurchmesser: ca. 1.500 mm

Aufbau der Maschine

  • Stahlrahmen mit zwei Wickelwalzen mit einem Durchmesser von Ø = 420 mm
  • Wickelwalzen sind durch einen Getriebemotor und Frequenzumrichter angetrieben. Geschwindigkeiten von 0 – 22 m/min
  • Die Oberflächen der Wickelwalzen können gummiert oder metallisch geliefert werden
  • Umlenkrollen ermöglichen eine Umkehr der Wickelrichtung. Der Vliesstoff kann rechts oder links gewickelt werden (Sichtseite innen / außen)
  • Führungen für akkurates Wickelergebnis
  • Pneumatischer Rollenabwurf
  • Der Wickler ist für Papphülsen von 76 – 100 mm geeignet
  • Der Wickler ist mit einem Längenmessgerät ausgestattet, Genauigkeit beträgt 0,03%
  • Maximaldurchmesser der Rolle beträgt Ø = 1.500 mm

Mehr zu End-of-Line