Recycling


Recycling Anlage

Technische und mechanische Spezifikationen

  • Arbeitsbreiten: 1.000 mm, 1.500 mm und 1.900 mm

Aufbau der Maschine

  • Diese Maschine wurde zum Reißen und Wiederaufbereiten von Textilabfällen entwickelt
  • Die Anlage besteht aus Modulareinheiten
  • Einzugseinheit mit Zuführwalzen
  • Reißeinheit ist ausgestattet mit Sägezahnwalzen und Einzugsmulde
  • Je nach gewünschtem Öffnungsgrad können der Anlage mehrere Reißeinheiten hinzugefügt werden
  • Nicht geöffnete Textilstücke werden erneut dem Kastenspeiser zugeführt
  • Walzenabdeckung zum Öffnen
  • Wartungsfreundlicher Kondenser
  • Direkte Motorantriebe

Randstreifen Öffner

Die Maschine wurde für das in-line Recyceln von vernadelten oder thermisch verfestigten Vliesstoffen entwickelt. Unser Randstreifenöffner besteht aus einem Reisstambour, drei Arbeiterwalzen und entweder einem Zuführwalzenpaar oder einer Zuführmulde mit Zuführwalze. Die Zuführwalzen und die Arbeiterwalzen sind immer mit Ganzstahlgarnitur bezogen; der Reisstambour kann sowohl mit Ganzstahlgarnitur also auch mit einem Stiftbelag bestückt sein. Je nachdem, welches Material geöffnet werden soll, können die Garnituren in feiner oder gröber für leichte oder schwere Vliesstoffe gewählt werden. Die Geschwindigkeit der Arbeiterwalzen und des Einzugs kann über Frequenzumformer geregelt werden, um die Geschwindigkeit des Randstreifen-Öffners an die Geschwindigkeit der Produktionslinie anzupassen. Die Arbeitsbreite beträgt 500mm, womit das gleichzeitige Reißen von zwei Randstreifen á 250mm erfolgen kann.

Technische und mechanische Spezifikationen:

  • Arbeitsbreite: 500 mm

Aufbau der Maschine:

  • Muldenzuführsystem oder garniertes Einzugswalzenpaar (abhängig vom zu recycelnden Vliesstoff)
  • 3 Arbeiterwalzen mit Garnitur
  • Einstellungen der Abstände zwischen den Walzen erfolgt
  • Reisstambour in Durchmesser 380mm und 710 U/min, mit Ganzstahlgarnitur oder Stiftbrettchen (abhängig vom zu recycelnden Vliesstoff)
  • Absaugstutzen mit Rohrverbindungsflansch